Dienstag, 21. Juli 2015

Ich wär' so gerne Fotograf

Ich habe einfach kein Händchen dafür. Was auch der Grund ist, warum es hier nur selbst gebastelte Grafiken und keine Fotos gibt. Ich kann einfach nicht fotografieren. Das richtige Licht, der richtige Winkel - eigentlich scheitere ich schon an der Auswahl des Motivs. Ich habe keinen Blick dafür. Mehr schlecht als recht versuche ich mich neuerdings bei Instagram und ich favorisiere eindeutig die Schwarzweiß-Filter, aber so wirklich zufrieden bin ich nicht.

(c) Andi Droid, http://bit.ly/1IbTLCc
Eine Muse will mich auch nicht küssen und Lust habe ich eigentlich auch kaum, mich hier und da wieder einzulesen und dies und das zu probieren. Schuster! Bleib bei deinen Leisten! Aus mir wird einfach kein Fotograf mehr werden.

Ich rede mich gerne heraus, dass ich ja keine soooo tolle Kamera hätte. (Apropos: Mit welcher Kamera fotografiert man eigentlich die eigene Kamera ;) ) Allerdings bin ich jüngst auf Andi Droid bei Google+ gestoßen, der seine Bilder mit der Kamera seines Tablets oder mit einer "Billig-Kamera" macht - es liegt also nicht an der Technik, wenn man nicht in Schuss kommt, sondern am eigenen Unvermögen. Denn Andi macht tolle Bilder - auch ohne Profi-Ausstattung.

Dieses Bild von ihm zum Beispiel spricht mich irgendwie an und fasziniert mich. Vielleicht mag der ein oder andere Fotograf hier und da einen Fehler finden, aber darum geht es ja gar nicht. Man muss die Motive ja auch sehen und selbst wenn man sie sieht, muss man sich auch noch passend einfangen können. Richtiges Fotografieren ist eine Wissenschaft für sich - aber leider nicht meine. Ich erfreue mich weiter an den Bildern anderer und kann nur sagen: Chapeau!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...