Dienstag, 8. September 2015

Mein Programm - Schlank im Schlaf (SiS)

http://amzn.to/1JkQz2e
Wer mich kennt, kennt auch mein Abnehmprogramm. Ich bin damit eigentlich immer wieder erfolgreich und es funktioniert zuverlässig - Schlank im Schlaf (SiS). Wie? Immer wieder? Ja, wie bei allen anderen Diäten auch nimmt man halt wieder zu, wenn man damit aufhört. Weil man in alte Gewohnheiten zurückfällt. Oder weil die Lebensumstände einem das Essen halt mal egal sein lassen. Ich finde übrigens den "Bestseller-Diät" auf dem Cover recht lustig. Denn selbst im Buch wird davon gesprochen, dass es sich bei dem Programm um eine Ernährungsumstellung handele.

Das würde auch stimmen, wenn man das blöde Gewohnheitstier einfach mal an der Autobahnraststätte aussetzen würde. Soll sich doch ein anderer damit rumärgern. Gerade, wenn man sich an die Rezepte halten würde, die im Basisbuch und den Rezeptbüchern enthalten sind, müsste man tatsächlich keinen Hunger leiden. Aber dazu in einem späteren Post mehr.

In meinem Besitz befinden sich also das Basisbuch, das Kochbuch und die 20-Minuten-Küche. Alle bei Weltbild erstanden, da waren sie etwas günstiger. Es gäbe auch noch eine Ausgabe für Berufstätige, eine für Frauen und ein Vegetarierkochbuch. Ich bin kein Vegetarier und mir reichen deshalb die fleischlosen Rezepte in meinen Büchern aus. Die Ausgabe für Frauen würde mich noch immer reizen, aber ich bezweifele, dass sie mir so viele neue Erkenntnisse bringt, damit der Preis gerechtfertigt ist. Diverse Rezensionen bestätigen meine Annahme.

Es gibt derweil auch einen Online-Coach, einen Shop, um sich Eiweißbrotmischungen zu bestellen und anderen Pipapo. Auf dem Cover hier habe ich nun entdeckt, dass es auch eine App gibt. Die werde ich mal testen. Bisher war ich ja nicht so der App-Typ, gerade weil ich mit meinen drei Büchern hervorragend zurecht komme und Erfolge erziele - ohne mein Essen zu dokumentieren.

Schlank im Schlaf wird auch als Insulin-Trennkost bezeichnet. Morgens Kohlenhydrate, mittags Mischkost (Kohlenhydrate + Eiweiß) und abends nur Eiweiß, was die Pfunde über Nacht schmelzen lässt. (Ja, richtig. Schmelzen lässt statt schmelzen lassen soll. Es funktioniert nämlich.) Das heißt, dass es am Abend keine Brotzeit gibt. Aber man gewöhnt sich an alles.

Als weitere "Regel" gilt: 5 Stunden zwischen den Mahlzeiten. Aber mei, wenn es mal eine Stunde mehr oder weniger ist, gefährdet das den Erfolg auch nicht. Alles schon ausgetestet. Man muss ja nicht immer so fanatisch an die Sache gehen.

Ich esse schon seit Jahren nach SiS und habe demnach auch schon viel experimentieren können, was noch funktioniert und was nicht. Ich bin jüngst einer Facebook-Gruppe zum Programm beigetreten und musste auch gleich den Kopf schütteln. Aber auch dazu später mehr. Es reicht vorerst zu wissen, dass man auch mal fünfe grade sein lassen kann und die Kirche im Dorf stehen darf.

Kommentare:

  1. Hi,
    ich probiere diese Diät mehr oder weniger seit 2 Wochen aus. Jedoch fällt es mir kopfmäßig schon schwer, zu glauben, dass das viele süße essen am Morgen ok sein soll. Aber es passt halbwegs, wenn Mittags und abends nur leichtes gegessen wird. Ich habe so in einer Woche 0,8 kg abgenommen(in der 2. woche hatte ich viele Cheat-days, und die 0,8 kg wieder drauf). Allerdings war das schon sehr hart! Ich habe 2 kleine Kinder die mehr als 3 Mahlzeiten am Tag essen MÜSSEN und jede Mutter kennt das: man isst mit. ...
    Die 5 h durchhalten, schaffe ich, wenn ich unterwegs bin. Ich arbeite jedoch zuhause und da ist es schnell so, dass man nach getaner Arbeit oder 2 h Hausarbeit sich was kleines gönnt. ^^ Da muss man also sehr Eisern sein. Ich versuche es abends mit einem Eiweis-shake und esse vielleicht noch n Ei oder Käse, trinke auch einen Ingwer-Zitronen-tee dazu(2 Nahrungsmittel die den Stoffwechsel ankurbeln). Abends NUR Eiweis essen, ist für mich das schwerste, da meine Familie abends zuhause ist und es dann warmes Essen gibt. Ich esse i.d.R. auch die Reste der Kinder auf - hier wird nix weggeschmissen. Und da kommt teilweise ein ganzer Teller zusammen!
    Also ja, wenn man sich wirklich streng daran hält, kann es klappen. Aber wie immer: Man muss eisern bleiben.

    Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katzenflieder,

      man muss sich gar nicht soooo genau an das Programm halten. Dazu schreibe ich aber noch was. Solltest du in einer SiS-Gruppe bei Fb sein, verlass die, kaufe dir das Buch und mach einfach nach und nach. Es geht auch so. Das wichtigste ist die Eiweißmahlzeit am Abend. Ich habe jahrelang mit der Methode abgenommen, ohne überhaupt zu frühstücken! Jetzt esse ich die Hälft der angeforderten Menge und trinke meinen Kaffee mit Milch. Seit 1.9. trotzdem zwei Kilo verloren.

      Ich koche auch nach den Rezepten und wenn ihr abends warm esst, ist das ebenfalls kein Problem. Für die Kinder einfach eine Kh-Beilage machen, auf die du jedoch verzichten musst. Denn das bleibt doch der wichtigste Punkt. Abends keine khs. Nicht mal die 5 Stunden Pause müssen sein. Aber das Eiweiß. Normalerweise motiviert es, dass so schnell was passiert auf der Waage. Kannst du die Reste nicht aufheben oder einfrieren?

      Ich versteh total, dass nix in die Tonne soll, aber wenn immer du die Reste isst, wird das mit dem Abnehmen nix.

      Auf alle Fälle gibt es noch einen Post, wo man es nicht so eng sehen muss! Hab ja seit fast 8 Jahren Erfahrung!

      Lg und viel Motivation!

      Löschen
    2. Liebe Katzenflieder,

      man muss sich gar nicht soooo genau an das Programm halten. Dazu schreibe ich aber noch was. Solltest du in einer SiS-Gruppe bei Fb sein, verlass die, kaufe dir das Buch und mach einfach nach und nach. Es geht auch so. Das wichtigste ist die Eiweißmahlzeit am Abend. Ich habe jahrelang mit der Methode abgenommen, ohne überhaupt zu frühstücken! Jetzt esse ich die Hälft der angeforderten Menge und trinke meinen Kaffee mit Milch. Seit 1.9. trotzdem zwei Kilo verloren.

      Ich koche auch nach den Rezepten und wenn ihr abends warm esst, ist das ebenfalls kein Problem. Für die Kinder einfach eine Kh-Beilage machen, auf die du jedoch verzichten musst. Denn das bleibt doch der wichtigste Punkt. Abends keine khs. Nicht mal die 5 Stunden Pause müssen sein. Aber das Eiweiß. Normalerweise motiviert es, dass so schnell was passiert auf der Waage. Kannst du die Reste nicht aufheben oder einfrieren?

      Ich versteh total, dass nix in die Tonne soll, aber wenn immer du die Reste isst, wird das mit dem Abnehmen nix.

      Auf alle Fälle gibt es noch einen Post, wo man es nicht so eng sehen muss! Hab ja seit fast 8 Jahren Erfahrung!

      Lg und viel Motivation!

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...