Freitag, 14. April 2017

Marinierte Hähnchenspieße mit Gemüse und Reis

Für die Vorbereitung braucht man schon etwas Zeit, allerdings kann dann das ganze Gericht in einem Schritt in der Lotta gegart werden. Die Marinade kann man auch für Grillfleisch verwenden. Wenn man noch Chili zugibt, wirds natürlich schärfer.

Zutaten für 3 Portionen:


  • 1 gehäufter TL Salz
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 3 Gewürznelken
  • 1 TL Koriander
  • 1 TL Muskat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60g Tomatenmark
  • 1 EL Petersilie, TK
  • 80g Wasser
  • 20g Weinessig
  • 400g Hähnchenschnitzel
  • 3 Cherrytomaten

  • 3 Cherrytomaten
  • 15g Weinessig
  • 15g Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Petersilie, TK

  • 150g Parboiled Reis
  • 1200g Wasser
  • 1 Karotte
  • 1 kleine Aubergine
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 halbe, rote Paprika

Zubereitung:

  1. Salz, Zimt, Koriander, Nelke und Muskat ohne Messbecher 4 Min/Anbraten. 
  2. Schnitzel in Streifen schneiden und Streifen auf Schaschlikspieße aufziehen und mit einer Tomate abschließen.
  3. Knoblauch, Tomatenmark, Petersilie, Wasser und Essig in den Topf geben und 12 Sek/Stufe 5 zerkleinern. Die Spieße damit marinieren.
  4. Cherrytomaten, Essig, Öl, Salz und Pfeffer und Petersilie 12 Sek/Stufe 6 vermischen und das Dressing aufbewahren.
  5. Karotte 6 Sek/Stufe 6 zerkleinern. Zusammen mit dem Reis in den Gareinsatz geben. Salzen.
  6. Gemüse in kleine Würfel schneiden und im tiefen Dampfgareinsatz verteilen. Dampfschlitze frei lassen. Spieße in den flachen Einsatz legen (evtl. auf Backpapier) und 20 Min/Dampfgaren.
  7. Das Gemüse mit dem vorbereiteten Dressing mischen und zusammen mit Reis und Spießen anrichten.

Nährwerte:

438 kcal pro Portion
KH: 50,4g Fett: 8,4g Eiweiß: 37,8g



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...